Recyclingpfosten

Im Erdreich und bei Wasserkontakt sind Holzpfosten besonders anfällig gegen Fäulnis und Verrottung sowie Stahlpfosten gegen Rost. Die Folgen sind bekannt. Gebrochene Pfosten, instabile Zäune, Weidepfähle, die erneuert werden müssen, und ständige Reparaturmaßnahmen sind an der Tagesordnung.

Mit Kunststoff Recyclingpfählen reduzieren Sie zeit-, arbeits-, und kostenintensive Instandhaltungen auf ein Minimum. Sie sind resistent gegen Feuchtigkeit und Witterungseinflüsse. Die volle Funktionalität der Zaunpfosten bleibt über Jahre erhalten. Eine Investition in Recyclingpfosten macht sich schon nach kürzester Zeit bezahlt.